Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS AH
 
Mädchen
U15-Mä
U11-Mä
 
A-Junioren
A1
A2
B-Junioren
U17-1
U17-2
U17-3
C-Junioren
U15-1
U14-1
U15-2
U14-2
D-Junioren
U13-1
U12-1
U13-2
U12-2
E-Junioren
U11-1
U11-2
U11-3
U10-1
U10-2
F-Junioren
U9-1
U9-2
U8-1
U8-2
U8-3
Minis
U7-1
U7-2
U6-1
Sponsoren
La Strada Ristorante
 
Draht Lauen Drahterzeugnisse
 
Team Escape Der original Escaperoom
 
Jungenblut - Ihr Bauspezialist - Maler und Gerüstbau
 
Container Jochum Mietcontainer
 
Anton Warzecha      PK Projekt-Kompakt - PK Projekt-Kompakt GmbH, Ingenieur-Dienstleistungen
 
Autohaus  Ahlers Fiat und Alfa Romeo - Mehrmarken Service für FIAT und ALFA ROMEO
 
A&S Kopiersysteme GmbH
 
  junioren  Impressum admin
Spieldetails Druckansicht
(Me) U12-2: 08.12.2018: TuS Hiltrup U12-2 - Concordia Albachten 3 7:0
(Letzte Änderung: 14.12.2018, 18:52 Uhr)

U12-2 überzeugt gegen Albachten

The Show must go on. Mit diesem Wahlspruch ging die Mannschaft gegen Concordia Albachten 2 zu Werke. Entgegen dem Minikader vom ersten Spieltag standen fast alle Spieler zur Verfügung. Bei strömendem Regen ging die Truppe vom Anfang an nur in eine Richtung: nach vorn mit Blickrichtung Albachtener Tor. Es sei hierbei erwähnt, dass unser Torwart Leander in der ersten Minute bei einem Abstoß den einzigen Ballkontakt hatte. Das neue Spielsystem mit zwei Läufern - Lasse rechts und Lasse links - kurbelte das Spiel an. Wie gewohnt wurden sie aus dem Mittelfeld von Noah und Max unterstützt. Selbst die Abwehrspieler konnten sich immer wieder mit nach vorne einschalten. So blieb es nicht aus, dass die Tore erzielt worden sind. Lasse, Hannes und ein Eigentor - in Halbzeit 1 - Lasse 2, Jelle und Max waren die Torschützen.
In Halbzeit 2 feierte Jan seinen ersten Einsatz als Torwart. Er war mehr beschäftigt und musste insgesamt viermal eingreifen. Das sagt zum Spielverlauf viel aus. Abschließend ist zu bedenken, dass in diesem Spiel nicht das Toreschießen, sondern das Spielverständnis innerhalb der Truppe im Vordergrund stand. Am letzten Spieltag des Jahres am nächsten Samstag kommt der BSV Roxel 3 als Gast zu uns. Dann werden wir sehen, was die bisherigen Ergebnisse wert sind. Zum Abschluss für dieses Jahr steht die Teilnahme am Hallenturnier von Alverskirchen an. Dort wollen wir mit der Truppe einen vernünftigen Abschluss erreichen.

Quelle: Michael Gornik


(ab, 14.12.2018)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2020
- Impressum - Datenschutz