Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS AH
 
Mädchen
U15-Mä
U11-Mä
 
A-Junioren
A1
A2
B-Junioren
U17-1
U17-2
U17-3
C-Junioren
U15-1
U14-1
U15-2
U14-2
D-Junioren
U13-1
U12-1
U13-2
U12-2
E-Junioren
U11-1
U11-2
U11-3
U10-1
U10-2
F-Junioren
U9-1
U9-2
U8-1
U8-2
U8-3
Minis
U7-1
U7-2
U6-1
Sponsoren
Container Jochum Mietcontainer
 
Jungenblut - Ihr Bauspezialist - Maler und Gerüstbau
 
Team Escape Der original Escaperoom
 
A&S Kopiersysteme GmbH
 
Autohaus  Ahlers Fiat und Alfa Romeo - Mehrmarken Service für FIAT und ALFA ROMEO
 
La Romantica
 
Heimspiel online
 
Draht Lauen Drahterzeugnisse
 
  junioren  Impressum admin
Spieldetails Druckansicht
(Me) U12-2: 01.12.2018: SC Münster 08 4 - TuS Hiltrup U12-2 2:6
(Letzte Änderung: 05.12.2018, 18:04 Uhr)

U12-2 erfolgreich trotz knapper Besetzung

Mehr als schlimm trafen die Abmeldungen der Spieler die D4. Gerade mal 6 Spieler standen zur Verfügung. Aus einer anderen Mannschaft konnte ich keinen Spieler bekommen, da der Trainer auf vier Auswechselspieler pochte. Erst auf den letzten Drücker konnte Jasur erreicht werden, der dann trotz einer Unpässlichkeit einsprang. Mit Zustimmung des Gegners SC Münster 08 III wurde dann mit sieben Feldspielern das Spiel durchgeführt. Leider war der ungeliebte "rote" Rasen für meine Mannschaft ungewohnt. Es dauerte 10 Minuten bis sich meine Spieler an das Geläuf gewöhnt hatten. Da stand es leider bereits 0:1. Es dauerte noch weitere 10 Minuten bis der Ausgleich durch Louis eingetütet werden konnte. Louis war es auch vorbehalten den 2:1 Halbzeitstand klar zu machen.
Bereits in der ersten Halbzeit haben wir das Spielgeschehen auf unsere Seite gezogen und somit dem Gegner nur noch das Reagieren zugelassen. Ab Beginn der zweiten Hälfte wurden wir noch aktiver und der Gegner wurde in die eigene Hälfte eingeschlossen. Zwischenzeitlich bis auf 5:1 - Tore Jasur 3 - wurde das Ergebnis korrigiert. Nachdem Münster 08 mit einem Spieler mehr agierte - auf mein Aktivität hin - wurden unsere Spieler auch in der Defensive mehr gefordert. Nach dem Anschlusstor zum 2:5 war es Dennis vorbehalten den Endstand von 6:2 zu erzielen. Es sei ausdrücklich bemerkt, dass alle Spieler vom Torwart Leander bis zum Mittelstürmer Jasur sich in den gespielten 60 Minuten immer nach vorne orientiert haben. Die Mannschaftsleistung war deshalb höher als das Ergebnis zu bewerten.
Quelle: Michael Gornik

(ab, 05.12.2018)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2020
- Impressum - Datenschutz