Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS AH
 
Mädchen
U15-Mä
U11-Mä
 
A-Junioren
A1
A2
B-Junioren
U17-1
U17-2
U17-3
C-Junioren
U15-1
U14-1
U15-2
U14-2
D-Junioren
U13-1
U12-1
U13-2
U12-2
E-Junioren
U11-1
U11-2
U11-3
U10-1
U10-2
F-Junioren
U9-1
U9-2
U8-1
U8-2
U8-3
Minis
U7-1
U7-2
U6-1
Sponsoren
Gorilla Bar Drinks Music Events
 
Team Escape Der original Escaperoom
 
Jungenblut - Ihr Bauspezialist - Maler und Gerüstbau
 
A&S Kopiersysteme GmbH
 
Anton Warzecha      PK Projekt-Kompakt - PK Projekt-Kompakt GmbH, Ingenieur-Dienstleistungen
 
Sparkasse Münsterland Ost - Sparkasse Hiltrup
 
Container Jochum Mietcontainer
 
BASF Coatings AG Hauptsponsor - Partner der Fußballabteilung des TuS Hiltrup
 
  willkommen  Impressum admin
Turnierdetails Druckansicht
(Ha) U7-1: 24.11.2018: U7-1: Hallenturnier (Concordia Albachten)
(Letzte Änderung: 29.11.2018, 12:59 Uhr)
...TuS Hiltrup U7-1 - Saxonia Münster U7-1.....3:1
................ Tore: Alex, Justus, Lukas
...TuS Hiltrup U7-1 - SG Telgte U7-1.....2:0
................ Tore: Denni, Yves
...TuS Hiltrup U7-1 - ESV Münster U7-1.....2:0
................ Tore: Denni, Alex
...TuS Hiltrup U7-1 - SG Sendenhorst U7-1.....0:1
...TuS Hiltrup U7-1 - Concordia Albachten U7-1.....4:0
................ Tore: 2x Justus, Emir, Alex
 

U7-1: Guter Start in die Hallensaison

Ein guter Start in die Hallensaison ist der U7-1 am vergangenen Wochenende geglückt. Die Mannschaft war zu Gast beim Futsalturnier in Albachten wo meinst „unbekannte“ Gegner auf uns warteten.

Das erste Spiel gegen Saxonia Münster konnte letztendlich souverän mit 3:1 für sich entscheiden werden. Jedoch gab es noch deutliches Steigerungspotenzial was Positionsspiel anging. Die Tore zur 2:0 Führung erzielten Alex und Justus. Nach dem Anschlusstreffer markierte Lukas den 3:1 Endstand.

Etwas verbessert konnten die nächsten zwei Spiele gegen die SG aus Telgte und den ESV Münster mit jeweils 2:0 gewonnen werden. Die Tore gegen Telgte erzielten Denni und Yves. Gegen ESV trafen wieder Denni und kurz vor Schluss Alex.

Das folgende Spiel gegen SG Sendenhorst war wieder etwas verbessert jedoch konnte der Ball nicht im Tor untergebracht werden. Nach drei Pfostentreffern konnte die SG einen Freistoß von der Mittellinie im Tor unterbringen. Auch bei weiteren guten Chancen wollte einfach kein Tor fallen. Dann ging die Ordnung verloren und fast wäre noch das 0:2 gefallen. Letztendlich stand die erste Niederlage der Saison (0:1) auf der Anzeigetafel.

Die Enttäuschung war natürlich groß, jedoch hatte die Mannschaft nur ein Spiel Zeit sich auf die letzte Begegnung gegen die, erfahrungsgemäß, starke Truppe vom Gastgeber Albachten vorzubereiten.

Nach kurzem Abtasten konnten die Jungs jedoch das Heft in die Hand nehmen und durch einen Treffer von Justus in Führung gehen. Das gab unseren Jungs weiteren Auftrieb und Justus konnte auf 2:0 erhöhen. Nun ging es Schlag auf Schlag, direkt nach dem Anstoß von Albachten konnte der Ball erobert werden und es wurde schön und schnell nach vorne gespielt, sodass direkt das 3:0 durch Emir folgte. Auf gleiche Weise fiel auch der Endstand (durch Alex) von 4:0 nach schönem Zusammenspiel von Emir und dem Torschützen.

Die Jungs haben sich also nach der Niederlage schnell gefangen und einen super Turnierabschluss hingelegt. Somit konnten die bereitliegenden Medaillen freudig entgegen genommen werden.


(sk / ab, 26.11.2018)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2020
- Impressum - Datenschutz