Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS AH
 
Mädchen
U15-Mä
U11-Mä
 
A-Junioren
A1
A2
B-Junioren
U17-1
U17-2
U17-3
C-Junioren
U15-1
U14-1
U15-2
U14-2
D-Junioren
U13-1
U12-1
U13-2
U12-2
E-Junioren
U11-1
U11-2
U11-3
U10-1
U10-2
F-Junioren
U9-1
U9-2
U8-1
U8-2
U8-3
Minis
U7-1
U7-2
U6-1
Sponsoren
Autohaus  Ahlers Fiat und Alfa Romeo - Mehrmarken Service für FIAT und ALFA ROMEO
 
Anton Warzecha      PK Projekt-Kompakt - PK Projekt-Kompakt GmbH, Ingenieur-Dienstleistungen
 
La Strada Ristorante
 
Gorilla Bar Drinks Music Events
 
Jungenblut - Ihr Bauspezialist - Maler und Gerüstbau
 
BASF Coatings AG Hauptsponsor - Partner der Fußballabteilung des TuS Hiltrup
 
La Romantica
 
A&S Kopiersysteme GmbH
 
  willkommen  Impressum admin
Spieldetails Druckansicht
(Po) TuS 1: 25.10.2018: SV Rinkerode - TuS Hiltrup 1 2:4
(Letzte Änderung: 30.10.2018, 20:11 Uhr)
(Po) TuS 1: 25.10.2018: SV Rinkerode - TuS Hiltrup 1 2:4
................ Pokalspiel

1/4 finale erreicht!

Am Donnerstag, den 25.10.2018 konnten wir im Spiel beim SV Rinkerode das Viertelfinale im Kreispokal klarmachen. Unsere Mannschaft, die an diesem Abend von Norbert Bothen betreut wurde präsentierte sich souverän und entschlossen. Der SV Rinkerode konnte mit dem Heimvorteil und den vielen Fans im Rücken eine starke Leistung abrufen. Aber auch wir waren an diesem Abend sehr fokussiert und entschlossen die nächste Runde zu erreichen. Wir haben Ball und Gegner sehr gut laufen lassen, sodass wir zu mehreren klaren Einschussmöglichkeiten gekommen sind. Nach langer Verletzungszeit hat Diogo Castro in der ersten Halbzeit zwei Mal getroffen. Nach dem 0:3 durch Phillip Grabowski war das Match entschieden. Auch der Anschlusstreffer zum 1:3 konnte keine Wende für Rinkerode einleiten, da wir durch das Tor von Michael Fromme zum 1:4 antworten konnten. Am Ende gelang den Gastgebern aus Rinkerode noch der 2:4 Anschlusstreffer, dass war aber auch gleichzeitig der Endstand dieser sehr sehenswerten Partie. Im Viertelfinale am Samstag, den 24.11.2018 stehen wir nun vor der nächsten Aufgabe. Der nächste Gegner stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Es ist der Sieger aus der Partie Grün-Weiß Gelmer gegen SC Münster 08, die am 31.10. ausgetragen wird. Ohne den Grün-Weißen aus Gelmer zu nahe treten zu wollen, ist die Wahrscheinlichkeit doch sehr groß das der SC Münster 08 unser Gegner sein wird. Da unser Trainer Carsten Winkler das klare Ziel vorgegeben hat diesen Wettbewerb zu gewinnen, stehen wir vor einer hohen Hürde. Egal welche der beiden Mannschaften der nächste Gegner sein wird, der TuS wird in diesem Spiel 100% Leistung bringen müssen.

Quelle: TuS Aktuell Nr.6


Am Ende ein verbaler Ehrenkranz: Rinkerode scheitert mit 2:4 an Hiltrup

Rinkerode - Es war kurz vor 21 Uhr. Nur ein paar Minuten war sie alt, diese 2:4-Niederlage, die dafür sorgte, dass die Pokal-Saison für den SV Rinkerode beendet war. Dieses kleine Detail ausgenommen, war es ein Abend ganz nach dem Geschmack von Trainer Roland Jungfermann. Gegen den Westfalenliga-Dritten TuS Hiltrup hatte seine Elf die Gelegenheit zu zeigen, was in ihr steckt. Und genau das... [Weiterlesen bei WN Drensteinfurt]


(ab, 30.10.2018)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2018
- Impressum - Datenschutz