Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS AH
 
Mädchen
U15-Mä
U11-Mä
 
A-Junioren
A1
A2
B-Junioren
U17-1
U17-2
U17-3
C-Junioren
U15-1
U14-1
U15-2
U14-2
D-Junioren
U13-1
U12-1
U13-2
U12-2
E-Junioren
U11-1
U11-2
U11-3
U10-1
U10-2
F-Junioren
U9-1
U9-2
U8-1
U8-2
U8-3
Minis
U7-1
U7-2
U6-1
Sponsoren
Jungenblut - Ihr Bauspezialist - Maler und Gerüstbau
 
Container Jochum Mietcontainer
 
BASF Coatings AG Hauptsponsor - Partner der Fußballabteilung des TuS Hiltrup
 
Sparkasse Münsterland Ost - Sparkasse Hiltrup
 
A&S Kopiersysteme GmbH
 
Gorilla Bar Drinks Music Events
 
Autohaus  Ahlers Fiat und Alfa Romeo - Mehrmarken Service für FIAT und ALFA ROMEO
 
La Romantica
 
  junioren  Impressum admin
Spieldetails Druckansicht
(Me) U11-3: 29.09.2018: TuS Hiltrup U11-3 - GW Albersloh U11 5:5
(Letzte Änderung: 03.10.2018, 17:19 Uhr)

U11-3: Zwei Halbzeiten wie Schatten und Licht

Leider gelang in der ersten Halbzeit nicht viel: es war kaum Ordnung im Spiel zu erkennen, die eingeübten Spielmuster waren kaum abrufbar, in den meisten Zweikämpfen zeigten die Jungen nicht genug Einsatz. Einige Spieler waren im Spiel mehr Zuschauer als Spieler, nicht selten standen sie teilnahmslos neben dem aktiven Gegner und griffen nicht ein.

So schossen denn auch die Albersloher in den ersten 18 Minuten drei Tore. Ilijas gelang in der 22.Minute glücklicherweise ein Tor. Das 1:4 wurde in der 25 Minute geschossen.

Die Gegner knüpften mit dem 1:5 (28 Minute) an den Leistungen der ersten Halbzeit an. Doch zeigten sich die Hiltruper wie ausgewechselt: kein Zweikampf wurde aufgegeben, weshalb sie auch aus vielen Kämpfen als Sieger hervorgingen. Der Spielaufbau funktionierte oft, was auch mit dem 2:5 (geschossen von Luka) belohnt wurde. Es folgten zwei Tore von dem angriffslustigen und starken Leevi in der 37 und 43 Minute. Dem sichtlich irritiertem Gegner gelangen kaum noch Spielzüge mit mehreren Stationen. Unsere Jungen störten oft früh oder verteidigten bei einer heftigen Angriffssalve mit mehreren Schüssen erfolgreich das Tor.
Kurz vor dem Abpfiff sorgte Ilijas für den Ausgleich: 5:5!

So erinnerten die Hiltruper in der zweiten Halbzeit, was in ihnen steckt; man hatte deren Qualität in der ersten Hälfte kaum gesehen.


(ds / ab, 03.10.2018)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2018
- Impressum - Datenschutz