Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS AH
 
Mädchen
U15-Mä
U11-Mä
 
A-Junioren
A1
A2
B-Junioren
U17-1
U17-2
U17-3
C-Junioren
U15-1
U14-1
U15-2
U14-2
D-Junioren
U13-1
U12-1
U13-2
U12-2
E-Junioren
U11-1
U11-2
U11-3
U10-1
U10-2
F-Junioren
U9-1
U9-2
U8-1
U8-2
U8-3
Minis
U7-1
U7-2
U6-1
Sponsoren
Sparkasse Münsterland Ost - Sparkasse Hiltrup
 
La Romantica
 
La Strada Ristorante
 
BASF Coatings AG Hauptsponsor - Partner der Fußballabteilung des TuS Hiltrup
 
Container Jochum Mietcontainer
 
Jungenblut - Ihr Bauspezialist - Maler und Gerüstbau
 
Autohaus  Ahlers Fiat und Alfa Romeo - Mehrmarken Service für FIAT und ALFA ROMEO
 
Draht Lauen Drahterzeugnisse
 
  willkommen  Impressum admin
Spieldetails Druckansicht
(Me) TuS 1: 17.03.2019: TuS Hiltrup 1 - Victoria Clarholz 2:1
(Letzte Änderung: 17.03.2019, 20:20 Uhr)

TuS Hiltrup kommt gegen Victoria Clarholz mit Schwung aus der Pause

mehr...

Münster - Der TuS Hiltrup bleibt in der Rolle des Verfolgers. Nach dem 2:1-Erfolg gegen Victoria Clarholz sind die Jungs von Trainer Carsten Winkler Fünfter in der Tabelle. Sieben Punkte beträgt der Rückstand auf die zweite Preußen-Garde. Von Michael Schulte... [Weiterlesen bei WN Münster]


Vorbericht:

Wir sind wieder in Lauerstellung...

Liebe Fußballfreunde und Fans des TuS Hiltrup,
wir begrüßen Sie recht herzlich zum heutigen Heimspiel in der Glasurit-Arena der Westfalenliga I. Unser heutiger Gegner Victoria Clarholz belegt mit 25 Punkten den 8. Tabellenplatz. Wir sind mit 30 Punkten auf Platz 7 leicht hinter unseren Erwartungen. Mit einem Sieg heute können wir wieder die Verfolgung auf Platz 2 aufnehmen. Da uns der Start in das Jahr 2019 im Heimspiel gegen Delbrück völlig misslungen ist, waren wir in Rödinghausen mal wieder in der Pflicht eine starke Leistung abzuliefern. Genau dieses ist uns gelungen. Ich würde das Spiel in Rödinghausen als das Beste der aktuellen Saison bezeichnen. Die Grundtugenden, die es braucht für ein erfolgreiches Fußballspiel, haben wir extrem eingesetzt. Leidenschaft, Laufbereitschaft und das Dasein für seine Mitspieler brachte jeder einzelne Akteur in diesem Spiel mit. Wenn wir auch heute wieder bereit sind an unsere Grenzen zu gehen, werden wir auch wieder erfolgreich sein. Wir freuen uns an dieser Stelle, die gegnerische Mannschaft und die mitgereisten Fans in der Glasurit-Arena begrüßen zu dürfen.

Auch unsere zweite Mannschaft ist wieder im Spielbetrieb. Nach einer unglücklichen und unverdienten Niederlage in Davensberg, konnten wir im Kellerduell gegen Albersloh einen glücklichen Punkt erspielen. Weiterhin stehen wir aber mit zwei Punkten Abstand vor dem Relegationsplatz nicht gut dar. Hier hoffen wir, dass auch mit Unterstützung aus dem Kader der 1. Mannschaft die nötigen Punkte zum Klassenerhalt erspielt werden können.

Einen Dank möchte ich auch an unsere dritte Mannschaft richten, die sich trotz hoher Niederlagen Sonntag für Sonntag immer wieder der Herausforderung Kreisliga B stellt. Hierfür sind im Besonderen Nico Appelhoff und Ralf Angerstein, die sich extrem um diese Mannschaft bemühen, als Verantwortliche zu nennen. Ich wüsche allen Fans und Mitgliedern viel Spaß beim Spiel.

Auf geht’s TuS!
Sportliche Grüße
Frank Busch

Quelle: TuS Aktuell Nr.10


Grußwort aus der Mannschaft

Hallo liebe TuS’ler,
herzlichen Willkommen zum heutigen Heimspiel gegen Victoria Clarholz. Nach der deutlichen Niederlage im ersten Pflichtspiel diesen Jahres, in der uns Delbrück deutlich die Grenzen aufzeigte, wollten wir in Rödinghausen zeigen, dass wir nicht zu Unrecht in der oberen Hälfte der Tabelle stehen.

In Rödinghausen überzeugten wir im Kollektiv und zeigten von Beginn an eine starke mannschaftliche Geschlossenheit, so dass wir uns eine verdiente 2:0 Pausenführung erspielten. Auch der 2:1 Anschlusstreffer in der letzten Minute brachte uns nicht um den verdienten Sieg in dem auch witterungsbedingt schweren Auswärtsspiel. Die lange Heimfahrt konnte somit im warmen Bus ausgiebig gefeiert werden.

So aber jetzt zum heutigen Spiel gegen Victoria Clarholz. Clarholz ist in Hiltrup als sehr unangenehmer Westfalenligist bekannt, kommt mit viel Selbstvertrauen und noch ohne Niederlage im Jahr 2019 an das Osttor. Mit 2 Unentschieden und einem Sieg in diesem Jahr erhofft sich die Victoria auch in diesem Spiel nicht als Verlierer die Heimreise antreten zu müssen.

Aber auch wir wollen an den Sieg vom vergangenen Wochenende anknüpfen und mit weiteren drei Punkten eine Serie starten. Gelingt es uns heute und in den kommenden Wochen weiterhin mit hoher Laufbereitschaft, körperbetontem Zweikampfverhalten und absolutem Siegeswillen die Spiele anzugehen, besitzt unsere Mannschaft genügend Qualität um jedes Spiel als Sieger zu beenden.

Ich wünsche euch ein schönes und hoffentlich auch erfolgreiches Spiel.

Euer Jonas Wiethölter

Quelle: TuS Aktuell Nr.10


(ab, 17.03.2019)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2018
- Impressum - Datenschutz