Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS 4
TuS AH
TuS Damen
 
Mädchen
U17-Mä
U15-Mä
U13-Mä
 
A-Junioren
A1
A2
B-Junioren
B1
B2
C-Junioren
C1
C2
C3
D-Junioren
D1
D2
D3
D4
D5
D6
E-Junioren
U11
U11-2
U11-3
U11-4
U10
U10-2
U10-3
F-Junioren
U9
U9-2
U9-3
U9-4
U8
U8-2
Minis
U7
U7-2
U6
U5
Sponsoren
La Strada Ristorante
 
La Romantica
 
Heimspiel online
 
Draht Lauen Drahterzeugnisse
 
A&S Kopiersysteme GmbH
 
Autohaus  Ahlers Fiat und Alfa Romeo - Mehrmarken Service für FIAT und ALFA ROMEO
 
Sparkasse Münsterland Ost - Sparkasse Hiltrup
 
Team Escape Der original Escaperoom
 
  junioren  Impressum admin
Spieldetails Druckansicht
(Me) U9-3: 05.05.2012: Marathon Münster U9 - TuS Hiltrup U9-3 3:7
(Letzte Änderung: 06.05.2012, 23:31 Uhr)

U9-3: 7:3 Auswärtssieg bei Marathon

Ein letztendlich klarer 7:3 Auswärtssieg bei GW Marathon Münster konnte am 2. Spieltag eingefahren werden.

Die Truppe unserer U9 3 lieferte dabei insbesondere in der ersten Halbzeit eine tolle, disziplinierte und konzentrierte Vorstellung. Jeder kämpfte, hielt sich an die Absprachen aus der Kabinenansprache und der Ball lief teilweise sehr sehenswert durch die TuS Reihen. Der Gegner und Gastgeber Marathon spielte gut mit, die Feldüberlegenheit lag jedoch eindeutig beim TuS. So hieß es zur Pause 1:0, Juani war ein weiteres Mal für unsere Truppe erfolgreich.

Anstoss, Ecke, Tor hieß es dann direkt zu Beginn der 2. Hälfte, allerdings gegen uns. Torwart Tim der in der ersten Halbzeit völlig beschäftigungslos blieb und wohl noch zu wenig eingeschossen war, sah dabei sehr unglücklich aus und klatschte den Ball in die eigenen Maschen. Kurz darauf rollte ein weiterer Angriff auf eine eher unkonzentrierte U9 3 Abwehrreihe und schon hieß es 2:1 für Marathon. Da aber die 2. Halbzeit noch ausreichend Spielzeit bot, wurden die TuS Kicker nicht unruhig und wurden kurz darauf mit dem Ausgleich belohnt, Remsi setze im Angriffszentrum im Stile eines Topangreifers nach und schob zum 2:2 ein. Nach kurzem Schlagabtausch, und leider weitern individuellen Fehlern auch in unseren Reihen ging das 2:2 in ein 3:3 über, erneut war Remsi für unsere Farben erfolgreich.

Aber die TuS`ler wollten mehr, wollten die nächsten 3 Punkte einfahren und belohnten sich letztendlich selbst. Es kam wieder mehr Spielfluss auf, es wurde gekämpft und der Ball wieder besser kombiniert. Marathon hatte in den letzten 10 min wenig dagegen zu setzen . Und so vielen über Einzelaktionen wie auch schöne Angriffsbemühungen die nächsten 4 Tore ausschließlich für Hiltups U9 3. Weitere 3 Tore von Juani und Remsi der mit neuen, pinkfarbenen Schuhen anscheinend bestens zurecht kommt, machten den 7:3 Sieg verdient klar.

Eine insgesamt deutliche Spielsteigerung zum ersten Match auf die ihr alle stolz sein könnt und zu der wirklich alle 11 beteiligten Spieler mit beigetragen haben. Mal durch Kampf und Einsatzwillen, mal durch schöne Einzelleistungen wie auch Ballkombinationen. Wir freuen uns auf die kommenden Gegner bei dann hoffentlich wieder besserem Fussballwetter!

 

Eure Coach’s!


(mc / ab, 05.05.2012)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2020
- Impressum - Datenschutz