Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS 4
TuS AH
TuS Damen
 
Mädchen
U17-Mä
U15-Mä
U13-Mä
 
A-Junioren
A1
A2
B-Junioren
B1
B2
C-Junioren
C1
C2
C3
D-Junioren
D1
D2
D3
D4
D5
D6
E-Junioren
U11
U11-2
U11-3
U11-4
U10
U10-2
U10-3
F-Junioren
U9
U9-2
U9-3
U9-4
U8
U8-2
Minis
U7
U7-2
U6
U5
Sponsoren
BASF Coatings AG Hauptsponsor - Partner der Fußballabteilung des TuS Hiltrup
 
Container Jochum Mietcontainer
 
A&S Kopiersysteme GmbH
 
Jungenblut - Ihr Bauspezialist - Maler und Gerüstbau
 
La Strada Ristorante
 
Heimspiel online
 
Team Escape Der original Escaperoom
 
Gorilla Bar Drinks Music Events
 
  junioren  Impressum admin
Turnierdetails Druckansicht
(Ha) U15-Mä: 18.02.2012: U15-Mä: Hallenturnier Concordia Albachten
(Letzte Änderung: 19.02.2012, 14:11 Uhr)
(Ha) U15-Mä: 18.02.2012: U15-Mä: Hallenturnier Concordia Albachten
................ 2.Platz. Turnierplan
Modus: Jeder-gegen-Jeden
...TuS Hiltrup U15-Mä - Concordia Albachten.....4:0
................ Tore: Franzi Michel(3), Jule Krützmann
...TuS Hiltrup U15-Mä - BSV Roxel.....3:1
................ Tore: Franzi Michel, Luisa Knippschild, Chiara Oldach
...TuS Hiltrup U15-Mä - TSV Handorf.....3:0
................ Tore: Franzi Michel(3)
...TuS Hiltrup U15-Mä - Wacker Mecklenbeck.....0:1
 

U15 Mädchen: 2. Platz bei Concordia Albachten

mehr...

Eine Woche nach den Stadtmeisterschaften ging es am heutigen Samstag zum Turnier von Concordia Albachten. Heute sollten vermehrt die Spielerinnen zum Einsatz kommen, die in der letzten Woche wenig bis gar nicht gespielt hatten.Eine gute Entscheidung des Trainerteams wie ich finde. Es waren 9 Spielerinnen mit nach Albachten gekommen und diese schienen heute torhungrig zu sein, denn schon zum Auftakt gegen den Gastgeber aus Albachten gab es einen deutlichen 4:0 Sieg. Das nächste Match gegen den BSV Roxel  war ebenso einseitig und der glatte 3:1  Sieg war zu keiner Zeit in irgendeiner Art gefährdet. Der TSV Handorf war unser dritter Gegner am heutigen Tag, auch hier waren die Mädchen deutlich überlegen und  erzielten drei blitzsaubere Tore zu einem glatten 3:0 Erfolg. Ein Sieg im letzten Spiel gegen Wacker Mecklenbeck und der Turniersieg ginge nach Hiltrup. Das entscheidende Tor zum 0:1 erzielte Wacker ziemlich genau zur Hälfte des Spieles. Wir wirkten in diesem Spiel sehr verkrampft, es war keine Bewegung zu erkennen, der Gegner stellte uns einfach zu und wir hatten kein Gegenmittel.  Deshalb war Sieg von Wacker auch völlig verdient und für uns gab es  am Ende den 2. Platz.

Fazit: Zu Beginn heute drei relativ gute Spiele und eine Menge Tore gegen unterklassige und schwächere Teams. Davon darf sich niemand blenden lassen! Als es gegen eine stärkere Mannschaft ging waren wir am Ende mit unserem Latein und es lief nicht mehr viel zusammen und uns wurden klar die Grenzen aufgezeigt.


(dj / ab, 18.02.2012)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2020
- Impressum - Datenschutz