Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS 4
TuS AH
TuS Damen
 
Mädchen
U17-Mä
U15-Mä
U13-Mä
 
A-Junioren
A1
A2
B-Junioren
B1
B2
C-Junioren
C1
C2
C3
D-Junioren
D1
D2
D3
D4
D5
D6
E-Junioren
U11
U11-2
U11-3
U11-4
U10
U10-2
U10-3
F-Junioren
U9
U9-2
U9-3
U9-4
U8
U8-2
Minis
U7
U7-2
U6
U5
Sponsoren
Draht Lauen Drahterzeugnisse
 
BASF Coatings AG Hauptsponsor - Partner der Fußballabteilung des TuS Hiltrup
 
Anton Warzecha      PK Projekt-Kompakt - PK Projekt-Kompakt GmbH, Ingenieur-Dienstleistungen
 
A&S Kopiersysteme GmbH
 
Sparkasse Münsterland Ost - Sparkasse Hiltrup
 
Heimspiel online
 
La Strada Ristorante
 
La Romantica
 
  junioren  Impressum admin
Spieldetails Druckansicht
(Me) D6: 10.03.2012: TuS Hiltrup D6 - SC Reckenfeld 3 1:0
(Letzte Änderung: 11.03.2012, 21:30 Uhr)

1:0 ! Knapper Heimsieg für die D6 !

Knapp, aber völlig verdient hat unsere D6 eine Woche nach der 0:5-Niederlage in Kinderhaus ihr Heimspiel gegen Reckenfeld gewonnen.  Unsere Jungs zeigten dabei ein gutes und schnelles Spiel und hätten eigentlich deutlich höher gewinnen müssen.

In der Besprechung vor dem Spiel hatten die Trainer noch einmal deutlich Einsatzbereitschaft und Teamgeist von der Mannschaft eingefordert und diese Worte scheinen angekommen zu sein. Von der ersten Minute an war unser Team konzentriert im Spiel. Abwehrchef Till und die beiden Außenspieler Marc und Manuel hatten relativ wenig zu tun, weil das Mittelfeld mit Jakob und Yannick in der Mitte und Max und Kevin auf den Flügeln fast alle Angriffe der Reckenfelder schon im Ansatz vereiteln konnten. Es wurde oft schön über die Flügel gespielt und Kevin und Max hatten viele tolle Szenen. Die Reckenfelder standen aber zumindest in der ersten Halbzeit oft mit drei oder vier eigenen Spielern gut im Zentrum, so das unsere Stürmer Miguel oder später Matthias es sehr schwer hatten sich durchzusetzen. Auch der gegnerische Torwart konnte sich öfter auszeichnen, wurde von unseren Jungs aber auch prima warmgeschossen. So ging es torlos in die Halbzeitpause.

Auch in der zweiten Hälfte das gleiche Bild. Hiltrup mit dem starken Mittelfeld im Vorwärtsgang, die wenigen Gegenangriffe wurden von unserer konzentrierten Abwehr und Torwart Lukas entschärft. Dann die Erlösung. Eine schöne Flanke konnte Kevin mitten im Getümmel mit dem linken Hinterschinken über die Linie drücken. 1:0. Egal wie, Hauptsache drin. Reckenfeld wurde jetzt noch mal aktiver, aber nicht wirklich gefährlich. Nur bei einem zu kurzen Rückpass musste Torwart Lukas noch einmal alles riskieren und den Sieg festhalten.

Insgesamt eine tolle Mannschaftsleistung unserer Jungs, auch die Einwechselspieler Laurenz und Luis machten ein super Spiel gegen einen allerdings dankbaren Gegner. Mit der gleichen Einstellung und intensivem Torschußtraining können wir so nächste Woche auch gegen Borussia Münster bestehen.


(ksu / ab, 11.03.2012)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2020
- Impressum - Datenschutz