Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS 4
TuS AH
TuS Damen
 
Mädchen
U17-Mä
U15-Mä
U13-Mä
 
A-Junioren
A1
A2
B-Junioren
B1
B2
C-Junioren
C1
C2
C3
D-Junioren
D1
D2
D3
D4
D5
D6
E-Junioren
U11
U11-2
U11-3
U11-4
U10
U10-2
U10-3
F-Junioren
U9
U9-2
U9-3
U9-4
U8
U8-2
Minis
U7
U7-2
U6
U5
Sponsoren
BASF Coatings AG Hauptsponsor - Partner der Fußballabteilung des TuS Hiltrup
 
A&S Kopiersysteme GmbH
 
Jungenblut - Ihr Bauspezialist - Maler und Gerüstbau
 
Heimspiel online
 
Container Jochum Mietcontainer
 
La Romantica
 
Sparkasse Münsterland Ost - Sparkasse Hiltrup
 
Gorilla Bar Drinks Music Events
 
  junioren  Impressum admin
Spieldetails Druckansicht
(Fs) U8-2: 11.10.2011: SV Rinkerode - TuS Hiltrup U8-2 0:5
(Letzte Änderung: 14.10.2011, 21:17 Uhr)

Der erste Sieg für die U8-2 in dieser Saison 

Nach großen Anlaufschwierigkeiten in dieser Saison wollte der TuS heute im Freundschaftsspiel beim Nachbarn aus Rinkerode den ersten Sieg einfahren. Das gelang dem TuS von der ersten Spielminute an gut . Man ließ Ball und Gegner geschickt laufen und erspielte sich die Chancen. Doch das Tor ließ nach vielen guten Gelegenheiten auf sich warten, bis ein super Solo von Phillip das erlösende und hochverdiente 1:0 für den TuS ergab. In der Halbzeit war nicht viel zu sagen, „nur“, dass die Tus’ler ihre Chancen konsequenter ausnutzen müssen.
Rein in die 2te Halbzeit: die Jungs nahmen das Zepter sofort in die Hand und kurz nach wieder Anpfiff war es Falk der mit einem tollen Schuss aus der 2ten Reihe das 2:0 für den TuS erzielen konnte. Nach dem Spiel gegen Coerde am Wochenende wirkten die Spieler wie ausgewechselt und wieder war es  Philip der nach einem tollen Pass von Kevin das 3:0 für den Hiltrup erziehlte. Und zum 4:0 war es Kevin selbst, der den hervorragenden Torwart von Rinkerode mit einem Schuss aus 5 Metern locker ausguckte. Die Kids von Rinkerode rannten noch mal an, doch die hervorragende Abwehr des TuS um Nicolas, Torben, Jano wusste dies gut zu blocken. Als dann doch mal ein Schuss von Rinkerode durchrutschte war es Torwart Tom, der dies mit einer guten Parade zu parieren wusste. In letzter Sekunde gelang Phillip dann doch noch sein Hattrick. Er zog super rein, zeigte seine brillante Schusstechnik und schoss das Leder sehenswert ins Tor der Gegner, ein guter Schlusspunkt in einer einseitigen Partie. Am Donnerstag steht dann das Nachholspiel gegen den SC Nienberge auf dem Plan !

Gruß, das Trainerteam !


(kkl / ab, 12.10.2011)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2020
- Impressum - Datenschutz