Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS 4
TuS AH
TuS Damen
 
Mädchen
U17-Mä
U15-Mä
U13-Mä
 
A-Junioren
A1
A2
B-Junioren
B1
B2
C-Junioren
C1
C2
C3
D-Junioren
D1
D2
D3
D4
D5
D6
E-Junioren
U11
U11-2
U11-3
U11-4
U10
U10-2
U10-3
F-Junioren
U9
U9-2
U9-3
U9-4
U8
U8-2
Minis
U7
U7-2
U6
U5
Sponsoren
Sparkasse Münsterland Ost - Sparkasse Hiltrup
 
La Romantica
 
BASF Coatings AG Hauptsponsor - Partner der Fußballabteilung des TuS Hiltrup
 
Anton Warzecha      PK Projekt-Kompakt - PK Projekt-Kompakt GmbH, Ingenieur-Dienstleistungen
 
Draht Lauen Drahterzeugnisse
 
La Strada Ristorante
 
Gorilla Bar Drinks Music Events
 
A&S Kopiersysteme GmbH
 
  junioren  Impressum admin
Spieldetails Druckansicht
(Fs) C1: 10.09.2011: Preußen Borghorst C1 - TuS Hiltrup C1 3:5
(Letzte Änderung: 11.09.2011, 00:43 Uhr)

TuS Hiltrup C1: erster Sieg für die neue C1

Nachdem man unter der Woche eine schwache Vorstellung in Ahaus abgeliefert hatte, war man heute auf ''Wiedergutmachungsmission'' in Borghorst. Bereits nach wenigen Minuten war man auf bestem Wege diese zu erfüllen, als Nico Kreimer nach schönem Zusammenspiel mit Rassam Hassanzadeh einnetzen konnte. Doch bereits kurze Zeit später konnte Borghorst durch einen hohen Distanzschuss über den guten Marc Klein ausgleichen. Dann eine Schrecksekunde für das Trainergespann - der so wichtige Kapitän Lars Finkelmann musste verletzt ausgewechselt werden. Hoffentlich ist er bis zum Pokalspiel am Dienstag wieder fit! Bis zum Halbzeitpfiff durch den überragenden Unparteiischen fehlte dem TuS ein wenig Struktur, sodass es mit einem 1:1 in Pause ging. Hier wurden taktische Mängel angesprochen und das Team neu eingestellt. Furios kam der TuS dann aus der Kabine und überrumpelte die Preußen aus Borghorst mit einem Doppelschlag durch Rassam Hassanzadeh. Beide Mannschaften lieferten sich nun einen offenen Schlagabtausch. Neben einem sehenswerten Kunstschuss von Luca d'Allessandro konnte Rassam Hassanzadeh sein drittes Tor des Tages erzielen. Zwischenzeitlich kämpften sich die Preußen immer wieder ran, sodass die Spannung bis zum Ende hoch blieb.

Eine wesentlich bessere Leistung als am Dienstag, doch um morgen gegen Kaiserau zu bestehen wird jeder nochmal gezwungen sein eine Schippe draufzulegen.


(jku, 10.09.2011)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2020
- Impressum - Datenschutz