Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS 4
TuS AH
TuS Damen
 
Mädchen
U17-Mä
U15-Mä
U13-Mä
 
A-Junioren
A1
A2
B-Junioren
B1
B2
C-Junioren
C1
C2
C3
D-Junioren
D1
D2
D3
D4
D5
D6
E-Junioren
U11
U11-2
U11-3
U11-4
U10
U10-2
U10-3
F-Junioren
U9
U9-2
U9-3
U9-4
U8
U8-2
Minis
U7
U7-2
U6
U5
Sponsoren
Container Jochum Mietcontainer
 
Anton Warzecha      PK Projekt-Kompakt - PK Projekt-Kompakt GmbH, Ingenieur-Dienstleistungen
 
La Romantica
 
Sparkasse Münsterland Ost - Sparkasse Hiltrup
 
La Strada Ristorante
 
Draht Lauen Drahterzeugnisse
 
Gorilla Bar Drinks Music Events
 
Jungenblut - Ihr Bauspezialist - Maler und Gerüstbau
 
  junioren  Impressum admin
Spieldetails Druckansicht
(Me) C1: 10.03.2012: TuS Hiltrup C1 - SC Münster 08 C1 0:2
(Letzte Änderung: 14.03.2012, 10:00 Uhr)

TuS Hiltrup C1: Spitzenreiter eine Nummer zu groß

Gegen den Tabellenführer Münster 08 verlor der TuS trotz einer guten Leistung verdient mit 2:0. Beide Tore resultierten aus Standards, die die Gäste nahezu perfekt ausführten.

Von Anfang an übernahmen die Kanalkicker das Kommando und hatten bereits nach wenigen Minuten eine Riesenchance, als drei 08er bei einer Flanke freistanden. Den unplatzierten Kopfball konnte Torwart Marc Klein souverän festhalten. Im weiteren Spielverlauf schoß der überragende Gästekapitän zweimal aus rießiger Entfernung auf das Hiltruper Tor und traf dabei mit einem großartigen Schuss aus 40 Metern das Lattenkreuz. Weitere Chancen hatte 08 in der ersten Halbzeit allerdings nicht zu verbuchen, wären da nicht die Standards gewesen... Mit einer unglaublichen Präzision schlug der Kapitän die schwer zu verteidigenden Bälle vors Hiltruper Tor, die die großgewachsenen Gäste zweimal im Hiltruper Tor unterbringen konnten. Somit ging es mit einem 0:2 in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit versuchte der TuS etwas mehr mitzuspielen. Dies gelang sehr gut, sodass den Zuschauern eine attraktive zweite Halbzeit geboten wurde. Beinahe hätte Rassam Hassanzadeh nach einer tollen Einzelaktion sogar den Anschlusstreffen erzielt, doch sein wuchtiger Schuss verfehlte knapp sein Ziel. Der Tabellenführer gewann somit aufgrund seiner individuellen Klasse verdient mit 2:0, was für den TuS kein Weltuntergang bedeutet.

Nun liegt der Fokus auf dem wohl wichtigsten Spiel der Saison. Am kommenden Samstag geht es gegen den Tabellennachbarn aus Senden um drei extrem wichtige Punkte! Anstoß ist um 15 Uhr in Senden.


(jku / ab, 13.03.2012)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2020
- Impressum - Datenschutz