Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS AH
 
Mädchen
U17-Mä
U11-Mä
 
A-Junioren
A1
B-Junioren
U17-1
U17-2
C-Junioren
U15-1
U14-1
D-Junioren
U13-1
U12-1
U13-2
U12-2
U12-3
E-Junioren
U11-1
U11-2
U10-1
U10-2
F-Junioren
U9-1
U9-2
U9-3
U8-1
U8-2
Minis
U7-1
U7-2
U6-1
Sponsoren
BASF Coatings AG Hauptsponsor - Partner der Fußballabteilung des TuS Hiltrup
 
A&S Kopiersysteme GmbH
 
La Strada Ristorante
 
Container Jochum Mietcontainer
 
Gorilla Bar Drinks Music Events
 
Heimspiel online
 
Autohaus  Ahlers Fiat und Alfa Romeo - Mehrmarken Service für FIAT und ALFA ROMEO
 
Anton Warzecha      PK Projekt-Kompakt - PK Projekt-Kompakt GmbH, Ingenieur-Dienstleistungen
 
  willkommenTuS Shop  Facebook  RSS  Impressum admin
Vorwort Druckansicht

Chapeau TuS Hiltrup!

mehr...

Ein Wortbeitrag von Norbert Reisener
Unser Ehrenvorsitzender Norbert Reisener hatte vergangene Woche während der erweiterten Vorstandssitzung um den Vortrag eines Wortbeitrags gebeten, dem wir auch gerne in unserem Vereinsmagazin nachkommen möchten.
Liebe TuS` lerinnen und TuS` ler, was ich hier gerne noch sagen möchte:

Am vergangenen Samstag sagte mein gerade mal 2 Jahre alt gewordener Enkelsohn Marc vormittags zu mir: „Opa, Fußballspielen". Also radelten wir mit einem Gummiball im Netz unterm Arm und mit unseren Leezen - Marc auf 4 Hartgummireifen - in die Glasurit Arena, Platz 3. Dort staunte ich nur noch. Es tauchten mehrere TuS-Jugendteams auf, um ihre Punktspiele auszutragen. Was mich unheimlich erfreute und glücklich gemacht hat, war die Tatsache, dass alle TuS-Mannschaften in einem einheitlichen Outfit auftraten. Vorne der Aufdruck „Jungenblut", auf der Rückseite „TuS Hiltrup" und die jeweilige Spielernummer.

Chapeau, kann ich da nur sagen, hohe Anerkennung und alle Achtung. Einen solchen Geniestreich hat es aus meiner Sicht noch nie zuvor im TuS Hiltrup gegeben. Den Hiltruper Rolf Jungenblut als neuen Hauptsponsor für unsere gesamte Jugendabteilung zu gewinnen, ist ja wohl allererste Sahne. Welch eine Leistung. Herzlichen Glückwunsch! Wenn dann jetzt noch die Aufstiege unserer Jugendmannschaften - neben den C-Junioren, die das ja bereits geschafft haben - in den jeweiligen Leistungsbereich folgen sollten, wird der Fußballgott zu uns sagen: „TuS-Fußballherz was willst Du mehr"!

Zudem freue ich mich, Euch hier die Grüße unseres ältesten TuS-Mitgliedes und Ehrenmitglied der Fußballabteilung, Franz Peretzke, übermitteln zu dürfen, der in der kommenden Woche seinen 93. Geburtstag feiern darf. Da er den Weg hierher nicht mehr schafft, habe ich Franz am zurückliegenden Dienstag zu Hause besucht. Unter „Freudentränen" haben wir bei ihm u.a. gemeinsam unser TuS-Lied „Blau und Weiß, wie lieb ich Dich" gesungen und alte Zeiten Revue passieren lassen. Franz hat über viele Jahrzehnte nicht mit dem TuS, sondern für unseren TuS gelebt. Er verfolgt natürlich das Sportgeschehen weiterhin mit Hilfe der örtlichen Sportpresse, auch wenn ihm die Texte vorgelesen werden müssen. Franz wünscht allen unseren Mannschaften weiterhin „Glück auf und haut rein“, wie er es immer noch zu sagen pflegt.

Und zu guter Letzt, grüße ich Euch auf das Herzlichste von unserem Ehrenpräsidenten, Dr. Michael Kaven, bei dem ich vor einiger Zeit einen Hausbesuch machen durfte. Michel kann sich wegen offensichtlicher Gedächtnislücken und Orientierungsproblemen - wenn ich das richtig verstanden habe - alleine nur noch im begrenzten und ihm bekannten Umfeld aufhalten. Auch er bat mich, der TuS-Fußballabteilung seine Grüße auszurichten, was ich hiermit gerne tun möchte. Michael Kaven freut sich auch heute noch über jeden TuS-Sieg.

Danke für Eure Aufmerksamkeit!
Norbert Reisener
TuS Ehrenvorsitzender

Quelle: TuS Aktuell Nr. 4


(ab, 03.10.2019)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2020
- Impressum - Datenschutz