Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS AH
 
Mädchen
U15-Mä
U11-Mä
 
A-Junioren
A1
A2
B-Junioren
U17-1
U17-2
U17-3
C-Junioren
U15-1
U14-1
U15-2
U14-2
D-Junioren
U13-1
U12-1
U13-2
U12-2
E-Junioren
U11-1
U11-2
U11-3
U10-1
U10-2
F-Junioren
U9-1
U9-2
U8-1
U8-2
U8-3
Minis
U7-1
U7-2
U6-1
Sponsoren
Gorilla Bar Drinks Music Events
 
La Strada Ristorante
 
Autohaus  Ahlers Fiat und Alfa Romeo - Mehrmarken Service für FIAT und ALFA ROMEO
 
A&S Kopiersysteme GmbH
 
Sparkasse Münsterland Ost - Sparkasse Hiltrup
 
BASF Coatings AG Hauptsponsor - Partner der Fußballabteilung des TuS Hiltrup
 
Container Jochum Mietcontainer
 
Anton Warzecha      PK Projekt-Kompakt - PK Projekt-Kompakt GmbH, Ingenieur-Dienstleistungen
 
  willkommen  Impressum admin
News, Termine und Infos Druckansicht

Beaugency-Austausch: "Chateau, chateau"

mehr...

[Bilder]
Schon fast traditionell passte sich das Wetter an die gute Stimmung beim Besuch des US Beaugency in Hiltrup an. Während es in Frankreich regnete und stürmte, schien in Hiltrup (fast) immer die Sonne. Entsprechend waren alle gut gelaunt. Nach der Ankunft am Freitag vor Pfingsten wurden die französischen Gäste auf die deutschen Gastfamilien aufgeteilt. Beim gemeinsamen Abendessen in der jeweiligen Gastfamilie entstanden die ersten Kontakte.

Den Samstagmorgen konnten die Gastgeber mit ihren Gästen frei gestalten. Auf deutscher Seite gab es eine WhatsApp-Gruppe, in der die jeweiligen Erlebnisse kommentiert und bildlich festgehalten wurden. Das allein sorgte für viel Spaß.

Nachmittags ging es dann zum Kanufahren auf die Werse. Auch hier stand das Miteinander im Vordergrund. So wurden gemischte Bootsbesatzungen aus Deutschen und Franzosen gebildet. Obwohl das Wetter mitspielte und es nicht regnete, sind doch einige ganz schön nass geworden...

Den Samstagabend verbrachten alle gemeinsam im TuS Stadion - die Jugendlichen spielten (natürlich) Fußball, während die Erwachsenen es eher ruhiger angehen ließen. Bis tief in die Nacht wurde gefeiert - durch ein sprachliches Missverständnis entstand dabei ein neuer Trinkspruch, den alle, Deutsche wie Franzosen, so gut fanden, dass sie ihn fortan immer wieder verwendeten - ich sag nur "Chateau, chateau" laugh.

Am frühen Sonntagmorgen, so gegen 13 Uhr, startete dann das traditionelle Fußballturnier. Alle waren mit viel Ehrgeiz bei der Sache. Und das Wetter war wieder 1A. Nach der Siegerehrung, bei der jeder Spieler einen Pokal zur Erinnerung bekam, durften dann auch die Erwachsenen auf dem Fußballfeld zeigen, was sie so drauf haben. Das deutsche Team zeigte sich als guter Gastgeber und überließ den Gästen mit 1:3 den Sieg. Anschließend wurden die Trikots getauscht, was dazu führte, dass beim nachfolgenden Elfmeterschießen einige Schützen offenbar nicht mehr wussten, zu welchem Team sie eigentlich gehörten...

Danach gab es noch Pizza für die französischen Gäste. So gesättigt wurde nach und nach der Bus zur Abreise gefüllt - bis es endlich soweit war, wurden sogar einige Tränen vergossen. Besonders beeindruckend war auch der einstudierte Schlachtgesang, mit dem die Franzosen sich verabschiedeten - chapeau dafür. Ach nee, chateau chateau laugh.

Zum Schluss möchte ich nicht vergessen ein großes Dankeschön an das gesamte Orga-Team auszusprechen und natürlich auch an alle anderen, die dabei mitgeholfen haben, dass der Beaugency-Besuch wieder zu einem unvergesslichem Erlebnis wurde.


(ab, 10.06.2019)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2018
- Impressum - Datenschutz