Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS 4
TuS AH
TuS Damen
 
Mädchen
U17-Mä
U15-Mä
U13-Mä
 
A-Junioren
A1
A2
B-Junioren
B1
B2
C-Junioren
C1
C2
C3
D-Junioren
D1
D2
D3
D4
D5
D6
E-Junioren
U11
U11-2
U11-3
U11-4
U10
U10-2
U10-3
F-Junioren
U9
U9-2
U9-3
U9-4
U8
U8-2
Minis
U7
U7-2
U6
U5
Sponsoren
Heimspiel online
 
A&S Kopiersysteme GmbH
 
Jungenblut - Ihr Bauspezialist - Maler und Gerüstbau
 
Autohaus  Ahlers Fiat und Alfa Romeo - Mehrmarken Service für FIAT und ALFA ROMEO
 
BASF Coatings AG Hauptsponsor - Partner der Fußballabteilung des TuS Hiltrup
 
Container Jochum Mietcontainer
 
La Romantica
 
Anton Warzecha      PK Projekt-Kompakt - PK Projekt-Kompakt GmbH, Ingenieur-Dienstleistungen
 
  junioren  Impressum admin
News, Termine und Infos Druckansicht

Turnier in Billerbeck gerockt!!!

mehr...

Sonntag morgen 07:15 Uhr Parkplatz TuS Arena. Alles war dunkel, die Eltern müde aber die Kiddies schon wach und springlebendig ...

In der Halle angekommen und bei der Turnierleitung gemeldet wurden auch die Eltern und Trainer wach. Das vierte Spiel des Turniers war unser erstes. Die Jungs wurden auf- und eingestellt. Mit unserer neuen Taktiktafel geht das fast von alleine. Jedes Spiel dauerte 8 Minuten (kurz aber ausreichend).

Der erste Gegner hieß ASC Schöppingen es war unser erstes aufeinander Treffen. Anpfiff und ab ging die Post. Schnell wurde klar, wer das Spiel dominiert. Mit schönem Kurzpasspiel wurde der Gegner schwindelig gespielt, so dass wir auch völlig verdient schnell in Führung gingen. Das erste Spiel engagiert und schön gespielt was will man mehr man traf 3 mal und Erik hatte nur ein Torschuss gekriegt aber diesen glänzend pariert.

Im zweiten Spiel hieß unser Gegner Germania Horstmar. Die Jungs waren wieder heiß ließen aber den Ball diesmal nicht gut laufen was auch ein sehr defensiv eingestellter Gegner nicht zuliess. Jedoch stocherten wir das Ding irgendwie rein und gewannen das Spiel mit 1-0.

Drittes Spiel und ein Raunen ging durch die Halle. Ja genau ein Raunen. Unser Gegner hieß SG Coesfeld. Ich muss sagen, dass war das spielerisch beste, was an diesem Tag bis dato zustande gekommen ist. Ob es der ein oder andere Übersteiger von Max oder das beinah Hackentor von Max war oder die doppelten Doppelpässe mit Torabschluss. Ich kann nur sagen Weltklasse. Das lag daran, dass der Gegner auch versuchte spielerisch mit zu halten was ich sehr lobenswert fand. Wie gesagt ein Bombenspiel.

Spiel 4 die Jungs flogen noch wegen dem Spiel vorher. Wir versuchten SIe auf den Boden der Tatsachen zu holen um weiter gut zu spielen. Leider hat das nicht geklappt. Der Hombrucher SV hat sehr gut mitgespielt und unsere Jungs wollten das Spiel mit Einzelaktionen gewinnen. Das sah nicht gut aus. Erst durch einen Doppelpass mit zwischen Edward und Melvin und mit dem Auge von Edward konnten wir das 1-0 erzielen und anschließend auf 2-0 erhöhen.

Letzte Spiel der Vorrunde der Gegner hieß TuS Laer. Man hat schon mal gegeneinander gespielt auf einem Feldturnier. Na ja wir waren schon durch als Gruppenerster und wollten auch den letzten Sieg haben. Jedoch ging das nicht so einfach wie wir dachten. Die mit spielenden Laeraner (heißt das so??) ließen nichts zu und haben sehr gut gekontert. Aber der Kampfes- und Siegeswille unserer Jungs war sehr sehr hoch. Die schnellen Jungs wie Max und Willem ließen in der Verteidigung nichts zu. Trotz dessen, dass wir die Laeraner mehrfach durchkamen hat Erik nicht ein Schuss auf das Tor gekriegt. Das Spiel wurde mit 1-0 gewonnen. Somit Gruppenerster und im Halbfinale.

Halbfinale gegen SV Heek. ein sehr gutes Spiel für den Betrachter als auch für die Trainer. Denn schnell wurde klar wer hier der Platzherr war. MIt schönen Staffetten und Passspiel wurde die Abwehr aus Heek schwindelig gespielt. man führte nach 3 Minuten schon deutlich mit 2-0. Der Gegner war noch nicht einmal über die MIttellinie gekommen. Jetzt wollten auch unsere Verteidger mehr und ich musste des öfteren Luca als auch Willem zurückpfeifen damit sie nicht zu offensiv wurden. Das 3-0 wurde dann auch erzielt und man hatte Finale verdient erreicht.

 

Finale mit 2 Mannschaften aus Münster!

Gegner war der SC Münster 08. Letzes Jahr spielten wir beim Turnier in 08 ein Unentschieden. Die Jungs kannten sich und wussten, was man machen muss um zu gewinnen. Spielerisch nicht ganz überzeugend aber trotzdem hoch verdient der Sieg für uns. Zum Spiel will ich nicht viel sagen ihr könnt es Euch hier anguggen. Dank an Gregor für das Video ..

inzelkritiken zu den Spielern:

Alle TOP Leistungen abgerufen die Trainer überzeugt das hat sehr sehr viel Spaß gemacht!!!! Keine KRitik für heute. Dafür kriegt ihr Montag Trainingsfrei und am Freitag gibbet wieder hartes Training. ;)

P.S. Das Turnier in Billerbeck war wieder mal hervorragend organisiert. Das hat wieder viel Spaß gemacht dort mitspielen zu dürfen.


(dt, 05.12.2011)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2020
- Impressum - Datenschutz