Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS 4
TuS AH
TuS Damen
 
Mädchen
U17-Mä
U15-Mä
U13-Mä
 
A-Junioren
A1
A2
B-Junioren
B1
B2
C-Junioren
C1
C2
C3
D-Junioren
D1
D2
D3
D4
D5
D6
E-Junioren
U11
U11-2
U11-3
U11-4
U10
U10-2
U10-3
F-Junioren
U9
U9-2
U9-3
U9-4
U8
U8-2
Minis
U7
U7-2
U6
U5
Sponsoren
Anton Warzecha      PK Projekt-Kompakt - PK Projekt-Kompakt GmbH, Ingenieur-Dienstleistungen
 
A&S Kopiersysteme GmbH
 
Jungenblut - Ihr Bauspezialist - Maler und Gerüstbau
 
La Romantica
 
BASF Coatings AG Hauptsponsor - Partner der Fußballabteilung des TuS Hiltrup
 
Draht Lauen Drahterzeugnisse
 
La Strada Ristorante
 
Container Jochum Mietcontainer
 
  junioren  Impressum admin
News, Termine und Infos Druckansicht

Herbstmeisterschaft gesichert

Hallo Kicker und Eltern der U9-2. NAchdem ich in der Hinrunde "etwas" wenig Zeit hatte um Spielberichte zu schreiben, möchte ich hier jetzt noch ein kleinen Rückblick auf die Saison geben.

 

Nach dem schweren Spiel gegen Marathon MS kam der BSV Roxel zu uns. Das Spiel gegen diese Mannschaft war ein Spiel auf hohem Niveau. Zur Halbzeit führten wir auch mit 3-2 Die Tore waren schön rausgespielt worden. Jedoch hatte uns leider ein 9-m gegen uns und ein nicht gegebenes Tor das Unetschieden gekostet.

Trotzdem musste man für die Lauffreude und den nicht enden wollenden Siegeswillen der Mannschaft den Hut ziehen.

 

In der Woche nach diesem Spiel haben wir ein Freundschaftsspiel gegen die U9-3 organisiert und gespielt. Das ging gut in die Hose zeigte aber Fehler auf die vorher noch nicht erkannt wurden. So konnten wir Trainer gezielte Übungen machen um dort für die nächsten Spiele vorzubeugen.

 

Im Spiel gegen Albachten wurde das erlernte dann auch richtig gut umgesetzt und wir konnten einen souveränen Sieg mit 8-1 für uns einfahren. Das war endlich ein Spiel wo man den Ball wieder richtig schön laufen ließ und mit dem einen oder anderen Doppelpass die Abwehr ausgeheblt hat.

 

Es kam wie jede Saison zum Derby gegen die U9-2 aus Amelsbüren. In den vorigen Spielen haben wir zwar nie verloren aber es waren immer hart umkämpfte und auch knappe Siege. So sollte es auch dieses Jahr wieder sein. Zur Halbzeit führten wir nach aufopferungsvollen und starkem Spiel mit 1-0. Es war wie immer der Torwart der Amelsbürener hielt einiges und wir wollten auch keine Tore Schiessen hatte es den Anschein. Doch direkt mit Anstoss zur zweiten HAlbzeit fielen sofort das 2-0 und 3-0 für uns... Endstand war 5-1 für uns.

 

Am 22.10.2011 war es dann soweit. Die beiden stärksten MAnnschaften aus unserer Gruppe trafen aufeinander. Westfalia Kinderhaus kam zu uns. Allen war klar, dass heute die "Meisterschaft" entschieden wird. Voller Motivation und Siegeswillen haben unsere Kinder beim Anstoss das "TUS HILTRUP" geschrien. Das Spiel war auf harten und hohen Niveau. Der Schiedsrichter pfiff großzügig in beide Richtungen, so dass der Spielfluss nicht unterbrochen wurde. Ein bißchen Glück (zwei Pfostenschüsse) in der ersten Halbzeit rettete uns in die Pause. Wir führten 3-1 wenn ich mich nicht irre. Die zweite Halbzeit wurde dann aber doch durch uns dominiert. und so stand mit dem TuS Hiltrup der verdiente Sieger fest. Ein 7-3 kann man nicht wegstreiten!

 

Punkt reicht für die Meisterschaft

Das auf den 05.11.2011 angesetzte Spiel gegen Greven wurde dann auf den 12.11. verlegt. Vorteil für uns war dadurch, dass wir die Ergebnisse der anderen dann schon wussten.  Für die Meisterschaft würde uns ein Punkt reichen. Das wussten auch unsere Kids. Es gibt ja Väter die rechnen lange über unseren TAbellen damit man weiß, wann man aufsteigt und wann nicht wieviel Punkte/Tore man braucht um Meister zu werden ...


Das Spiel in Greven wurde um 14:30 angestoßen. NAch dem Anpfiff drehte ich mich kurz um, um den 3 Ersatzspielern was zu sagen. Die Drehung war nicht komplett  vollendet und schon schrie einer von uns: "TOOOOOOR!!!" Das schnellste Tor unserer Jungs seitdem ich dabei bin!!! Keine 15 Sekunden. Das 2-0 ließ nicht lange auf sich warten und auch das 3-0 nicht. Zur Halbzeit stand es dann 3-2. Das Spiel war sehr kampfbetont. Spielerisch war nicht mehr all zu viel zu sehen jedoch wollten unsere Jungs auf jeden Fall gewinnen!!! 2 Bälle wurden von Feldspielern auf der Linie abgefangen und man leitete wieder den Angriff ein... So dass man kurz vor Ende das ersehnte 4-2 schoss. NAch Abpfiff waren Spieler, Trainer und Eltern froh über die errungene "Herbstmeisterschaft".

 

Die Saison hatte viele schöne Höhepunkte und jetzt freuen wir uns auf die Hallenrunde mit Euch. Ich hoffe, dass wir da auch das ein oder andere Turnier vorne mitspielen können. Jetzt ist aber die Vorfreude erst mal auf unsere Weihnachtsfeier gelegt.

 

Viele Grüße Euer Trainerduo

Daniel und Markus

 

P.S. Macht weiter so Kicker der U9-2 das macht und mächtig viel Freude und auch Spaß wenn wir sehen, dass ihr was von uns lernt und das erlernte auch umsetzt in den Spielen.


(dt, 24.11.2011)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2020
- Impressum - Datenschutz