Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS 4
TuS U23
TuS AH
 
Mädchen
U14-Mä
U10-Mä
 
A-Junioren
A1
A2
B-Junioren
B1
B2
C-Junioren
C1
C2
C3
D-Junioren
D1
D2
D3
D4
D5
E-Junioren
U11-I
U11-II
U10-I
U10-II
U11-III
F-Junioren
U9-I
U9-II
U8-I
U8-II
Minis
U7-I
U6-I
Sponsoren
A&S Kopiersysteme GmbH
 
Autohaus  Ahlers Fiat und Alfa Romeo - Mehrmarken Service für FIAT und ALFA ROMEO
 
La Strada Ristorante
 
La Romantica
 
Gorilla Bar Drinks Music Events
 
Anton Warzecha      PK Projekt-Kompakt - PK Projekt-Kompakt GmbH, Ingenieur-Dienstleistungen
 
Jungenblut - Ihr Bauspezialist - Maler und Gerüstbau
 
Sparkasse Münsterland Ost - Sparkasse Hiltrup
 
  willkommen  Impressum admin
News Druckansicht
Tag des Jugendfußballs in der Glasurit Arena
Aufgrund des 75- jährigen TuS-Jubiläums fanden die Endspiele um den Kreispokal der Junioren am Samstag, 04.06. in Hiltrup statt. Um 12 Uhr wurde der sportliche Reigen mit dem Spiel der D- Junioren von TuS Altenberge und dem SC Westfalia Kinderhaus eröffnet. Der frischgebackene Kreismeister aus Kinderhaus wurde in der Meisterschaftsrunde zwar von Altenberge bezwungen, im Endspiel behielten die Münsteraner aber die Oberhand. Mit 3:1 ging die Partie zu ihren Gunsten aus. Ab 14 Uhr fanden dann parallel die Endspiele der U-14 Juniorinnen und der E- Jungen statt. Bei den Mädchen gelang dem VfL Sassenberg per 2:1 Sieg die Revanche für die verpaßte Meisterschaft gegen die SG Telgte. Bei den Jungen besiegte der SC Greven 09 die Kids der Warendorfer SU mit 2:0 Toren. Schließlich wurde die Reihe der Pokalendspiele von den U-17-Juniorinnen der DJK Borussia Münster und des SC Westfalia Kinderhaus abgeschlossen. Dabei sicherten sich die Juniorinnen von Borussia Münster durch einen 9:2 Finalsieg verdientermaßen die Trophäe. Kreisjugendleiter Karl Heinz Ottlik bescheinigte dem TuS Hiltrup als Ausrichter eine reibungslose und gut abgestimmte Organisation.
(12.08.2005)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2020
- Impressum - Datenschutz