Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS 4
TuS 5
TuS AH
 
A-Junioren
A1
B-Junioren
B1
B2
C-Junioren
C1
C2
C3
D-Junioren
D1
D2
D3
E-Junioren
E1
E2
E3
E4
E5
F-Junioren
F1
F2
F3
F4
Minis
Mini1
Mini2
Sponsoren
La Strada Ristorante
 
BASF Coatings AG Hauptsponsor - Partner der Fußballabteilung des TuS Hiltrup
 
Team Escape Der original Escaperoom
 
La Romantica
 
Anton Warzecha      PK Projekt-Kompakt - PK Projekt-Kompakt GmbH, Ingenieur-Dienstleistungen
 
A&S Kopiersysteme GmbH
 
Gorilla Bar Drinks Music Events
 
Draht Lauen Drahterzeugnisse
 
  willkommen  Impressum admin
News Druckansicht
Aus der Schiedrichterei

Regelung über Aufwandsentschädigungen etc. für Schiedsrichter

im TuS Hiltrup

  • Der TuS Hiltrup übernimmt die Gebühren des Schiedsrichter – Anwärterlehrgangs.
  • Die Kosten für die Einkleidung der Schiedsrichter trägt der TuS Hiltrup. Einkaufsscheine hierfür sind über Peter Bethge erhältlich.
  • Neu: jeweils zum Saisonende, erstmals zum Ende der Saison 2002/2003 wird jedem TuS-Schiedsrichter als Aufwandsentschädigung ein Betrag von:
  • € 50 ./. in der Saison angefallene persönliche Strafgelder

vom Schatzmeister überwiesen. Peter Bethge ermittelt aus den Amtlichen Mitteilungen die in Abzug zu bringenden Beträge je Schiri.

  • Harald Böhm und Fred Tacken stellen sich auf Wunsch gerne zur Verfügung, um vor den Schulungsteilnehmern des TuS Hiltrup zusätzlich über das Schiriwesen zu referieren. Ziel: praxisorientierte, optimalere Ausbildung und Betreuung. Ebenso sind sie bereit, Neuschiedsrichter in der Anfangsphase bei den Spielen und darüber hinaus zu betreuen.
TuS – Schiedsrichter werden in vollem Umfang in das Vereinsleben des TuS Hiltrup integriert. Sie erhalten Einladungen zu allen TuS – Veranstaltungen und machen (nach Absprache) regelmäßige Schiritreffs im Clubhaus oder wo und wie auch immer. Schiedsrichterobmann ist Jürgen Erbstößer, der direkt dem Vorsitzenden der Fußballabteilung unterstellt ist

(07.05.2004)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2020
- Impressum - Datenschutz