Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS 4
TuS 5
TuS AH
 
A-Junioren
A1
B-Junioren
B1
B2
C-Junioren
C1
C2
C3
D-Junioren
D1
D2
D3
E-Junioren
E1
E2
E3
E4
E5
F-Junioren
F1
F2
F3
F4
Minis
Mini1
Mini2
Sponsoren
Autohaus  Ahlers Fiat und Alfa Romeo - Mehrmarken Service für FIAT und ALFA ROMEO
 
BASF Coatings AG Hauptsponsor - Partner der Fußballabteilung des TuS Hiltrup
 
Anton Warzecha      PK Projekt-Kompakt - PK Projekt-Kompakt GmbH, Ingenieur-Dienstleistungen
 
Team Escape Der original Escaperoom
 
La Strada Ristorante
 
Sparkasse Münsterland Ost - Sparkasse Hiltrup
 
Gorilla Bar Drinks Music Events
 
Draht Lauen Drahterzeugnisse
 
  willkommen  Impressum admin
News Druckansicht
Jugendergebnisse vom 13. bis 15. März
Hiltrup. Endlich geht es wieder los im Jugendfußball. Nachdem der Winter sich zurückzieht und die Platzverhältnisse besser werden, starten auch wieder die Meisterschaftsspiele im Jugendbereich.
Gleich 17 Teams schickte am letzten Wochenende der TuS Hiltrup ins Rennen. Zehn Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen waren das Resultat. Die bitterste Niederlage erfuhr die Bezirksliga-Elf C1. Sie verlor im Nachholspiel am vergangenen Montag gegen Wolbeck 1:10. Nur noch ein Wunder kann Hiltrup, Schlusslicht der Bezirksliga, vor dem drohenden Abstieg retten.
Gegen den Tabellenzweiten Gievenbeck trat die A-Jugend an. Im Hinspiel unterlagen die Hiltruper 2:7. Mit dem schwer bespielbaren Ascheplatz hatten beide Teams Probleme. Die TuS-Kicker (Platz 5) hatten in der 25. Minute durch Sergej Witkowski die erste große Chance zur Führung. Weitere Möglichkeiten ergaben sich bis zur Pause für Fabian Büker und Shawn Russell. Ein ähnliches Bild bot sich in der 2. Halbzeit. Der TuS hatte etliche Einschussmöglichkeiten. Letztendlich blieb es aber doch beim torlosen Unentschieden. Ebenfalls Gievenbeck zu Gast hatte die C2. Gleich zu Beginn des Spiels parierte der Gastkeeper fünf gute Torchancen der Hiltruper, die kurz vor dem Pausenpfiff durch Jonah Crone 1:0 in Führung gingen. Den Schlusstreffer zum 2:0 Sieg erzielte in der 2. Spielhälfte Daniel Fröbel.
Die weiteren Ergebnisse des vergangenen Spieltages: B1 in Wolbeck 0:4, B2 – Gelmer 0:1, C3 – Havixbeck 1:11, D2 bei Preußen Münster 1:0 (Tor: Gerrit Merschmeier nach Vorlage von Marvin Kubis), D3 – Wolbeck 18:0, E1 in Wolbeck 1:6 (Kai Kleine-Wilke), E2 in Altenberge 6:3 (Sebastian Meyer 3, Till Bublis, Malte Klohn, Fabian Rabe), E3 – Münster 08 5:2 (Kevin Stoeve 2, Patrick Czogala, Antonius Sundrick, Lennart Zeugner), E4 bei ESV 11:1, E5 bei Greven 09 3:3 (Mike Valentin 2, Luis Wenner), F1 – Münster 08 5:1, F2 in Amelsbüren 3:2 (Nils Stallmeier 2, David Mirswa), F3 bei BW Greven 2:1, F4 – Gievenbeck 4:2.

(16.03.2004)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2020
- Impressum - Datenschutz