Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS 4
TuS AH
 
A-Junioren
A1
B-Junioren
B1
B2
C-Junioren
C1
C2
D-Junioren
D1
D2
D3
E-Junioren
E1
E2
E3
E4
E5
F-Junioren
F1
F2
F3
F4
F5
Minis
Mini1
Mini2
Sponsoren
Anton Warzecha      PK Projekt-Kompakt - PK Projekt-Kompakt GmbH, Ingenieur-Dienstleistungen
 
Heimspiel online
 
Autohaus  Ahlers Fiat und Alfa Romeo - Mehrmarken Service für FIAT und ALFA ROMEO
 
Container Jochum Mietcontainer
 
Jungenblut - Ihr Bauspezialist - Maler und Gerüstbau
 
Gorilla Bar Drinks Music Events
 
Team Escape Der original Escaperoom
 
La Strada Ristorante
 
  aktuell  Impressum admin
News Druckansicht
TuS-Fußball-Schiff auf gutem Kurs / Positive Bilanz beim Neujahrsempfang
mehr...Am Sonntagmorgen, 19.01. lud die Fußballabteilung zum traditionellen Dankeschön- und Neujahrsempfang. Norbert Reisener begrüßte die knapp 100 geladenen Gäste und würdigte die Leistungen der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Besondere Freude löste der Wiederaufstieg der 1. Mannschaft in die Landesliga sowie die Titelverteidigung der Hallen-Stadtmeisterschaft aus. Darüber hinaus konnte er mit großer Genugtuung auf einen Mitgliederzuwachs in der Fußballabteilung von immerhin 12,5 Prozent hinweisen. Die Anzahl der unter 19jährigen Kicker betrug 53 Prozent aller Mitglieder. Das TuS-Schiff ist also auf gutem Kurs und nimmt kräftig Fahrt auf. Im Anschluß sprachen Präsident Hartmut Sietz und Bezirksvorsteher Heinz Nolte Neujahrsgrußworte und überbrachten die besten Wünsche für ein erfolgreiches Neues Jahr. Der Kreisvorsitzende Hans Larscheid überreichte den Ehefrauen der Funktionsträger Blumen und bedankte sich damit , daß sie ihren Männern den erforderlichen Freiraum einräumten. In seinem interessanten Referat verdeutlichte Hermann Bördemann die pädagogischen Aspekte der Jugendarbeit. Dr. Winfried Bannach erhielt die TuS-Ehrennadel in Gold, während Erich Baumeister, Karl-Jürgen Kreutz und Wilfried Lübbeling aus den Händen des Kreisjugendobmanns, Karl-Heinz Wirsen, die silberne Jugendleiter-Ehrennadel des FLVW überreicht bekamen. Das offizielle Programm endete mit einer Präsentation des sportlichen Leiters Rolf Neuhaus. In beeindruckender Art und Weise zeigte er zusammenfassend die Leistungen des Vorjahres sowie die Ziele des Laufenden. Abschließend wurde ein Imbiß gereicht und bei noch einigen „geistigen“ Getränken klang der Dankeschön- und Neujahrsempfang aus.
(22.01.2003)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2020
- Impressum - Datenschutz