Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS 4
TuS AH
 
A-Junioren
A1
B-Junioren
B1
B2
C-Junioren
C1
C2
D-Junioren
D1
D2
D3
E-Junioren
E1
E2
E3
E4
E5
F-Junioren
F1
F2
F3
F4
F5
Minis
Mini1
Mini2
Sponsoren
A&S Kopiersysteme GmbH
 
La Strada Ristorante
 
Sparkasse Münsterland Ost - Sparkasse Hiltrup
 
Draht Lauen Drahterzeugnisse
 
Autohaus  Ahlers Fiat und Alfa Romeo - Mehrmarken Service für FIAT und ALFA ROMEO
 
Jungenblut - Ihr Bauspezialist - Maler und Gerüstbau
 
Container Jochum Mietcontainer
 
Heimspiel online
 
  willkommen  Impressum admin
News Druckansicht
3. Benefizturnier am 23. und 24. August im Ost-Tor-Stadion
Zum dritten Mal stemmt der TuS Hiltrup gemeinsam mit dem Fußballkreis Münster / Warendorf am 23. und 24. August die Hauptlast eines riesigen, internationalen Benefiz-Fußballturniers für Kreisligamannschaften. Das sich bereits bestens bewährte Organisationskomitee tagt in regelmäßigen Abständen, um alle Vorbereitungen zu treffen. Wilfried Lübbeling hat die gemeinsame Einladung vom TuS Hiltrup und dem FLVW, Kreis Münster / Warendorf bereits an die Vereine verschickt. Während 2001 die Lebenshilfe Münster von dem Erlös profitierte, soll sich in diesem Jahr, wie bereits in 2002 das Alexianer - Krankenhaus in Amelsbüren über den Erlös der gesamten Großveranstaltung freuen. Hans Larscheid und Norbert Reisener, die beiden Vorsitzenden der Veranstalter haben mit dem Turniergesamtleiter Wilfried Lübbeling und dem Organisationskomitee in Abstimmung mit den Verantwortlichen des Alexianer - Krankenhauses, Geschäftsführer Christian Schlichting sowie Arbeitsbereichsleiter Eugen Rensing festgelegt, daß der Reinerlös des Turniers für die Anschaffung eines neuen Sattels für Reittherapie gedacht ist, der dringend benötigt wird. Das gute Stück kostet rund 3000 bis 3500 €. Und das soll jetzt geschultert werden, nachdem im letzten Jahr aufgrund der widrigen Witterungsverhältnisse nicht mehr als 700 Euro eingespielt werden konnten. So lautet jedenfalls das erklärte Ziel der Organisatoren, weil das Turnier als ein wichtiger Schritt für die Integration der Bewohner, seitens der Führung des Krankenhauses gesehen wird. Das Fußballturnier mit Volksfestcharakter, wird mit einem riesigen Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie geplant. Mehrere Imbiß- und Getränkestände, Spielmöglichkeiten für die Kids und für die Großen, eine Losbude und Möglichkeiten des Verweilens, sollen möglicht viele Zuschauer aus Nah und Fern anlocken.
(06.05.2003)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2020
- Impressum - Datenschutz