Senioren
TuS 1
TuS 2
TuS 3
TuS 4
TuS AH
 
A-Junioren
A1
B-Junioren
B1
B2
C-Junioren
C1
C2
D-Junioren
D1
D2
D3
E-Junioren
E1
E2
E3
E4
E5
F-Junioren
F1
F2
F3
F4
F5
Minis
Mini1
Mini2
Sponsoren
Jungenblut - Ihr Bauspezialist - Maler und Gerüstbau
 
Heimspiel online
 
Container Jochum Mietcontainer
 
Anton Warzecha      PK Projekt-Kompakt - PK Projekt-Kompakt GmbH, Ingenieur-Dienstleistungen
 
La Romantica
 
Draht Lauen Drahterzeugnisse
 
Autohaus  Ahlers Fiat und Alfa Romeo - Mehrmarken Service für FIAT und ALFA ROMEO
 
Team Escape Der original Escaperoom
 
  aktuell  Impressum admin
News Druckansicht
Auf der Sportanlage in Hiltrup - Ost: 5. TuS-Trainingsfeld eingesät
Auf dem neuen, fünften Platz unserer Sportanlage soll noch im Sommer 2003 der Ball rollen. Am 01.04. trafen sich um 10,00 Uhr Sportamtsleiter Bernd Schirwitz, Bezirksvorsteher Heinz Nolte, Ratsherr und TuS-Beiratsmitglied Rolf Branse, Kreisvorsitzender Hans Larscheid sowie die Vorstandsmitglieder Günther Oertker, Norbert Reisener und Ferdi Winkelkötter auf dem 1,5 Hektar großen Grundstück nordwestlich der Sportanlage Hiltrup-Ost, um die Rasensaat buchstäblich in die Erde zu bringen. Es war jedoch ein symbolischer Akt, weil vor der Einsaat der Boden zunächst noch einmal gründlich vorbereitet werden muß. Er soll von den TuS-Juniorenkickern von Steinen befreit werden, dann muß der Boden gepflügt, die Steine erneut manuell aufgesammelt und danach geebnet werden. Erst dann kann die Einsaat erfolgen. Dennoch war die Freude bei allen Anwesenden übergroß, daß der langersehnte fünfte Platz, der zunächst als Bolzplatz hergerichtet wird, noch im Sommer 2003 bespielbar werden soll. Besonders stolz war berechtigterweise Heinz Nolte, der den Kontakt zum Baron Constantin Freiherr von Heeremann herstellt hatte. Schließlich hat die Stadt Münster die Fläche von ihm für 20 Jahre gepachtet und dem TuS zur Verfügung gestellt. Die Kosten der Herstellung des neuen Sportplatzes teilen sich nun die Sportverwaltung der Stadt Münster und die Fußballabteilung des TuS Hiltrup.
(22.04.2003)
[Zurück]

TuS Hiltrup 1930 e.v. online © 2020
- Impressum - Datenschutz